Kindertagesstätte St. Vinzenz

Wilhelmshöher Allee 135
34121 Kassel

Leitung:
Manuel Eichenauer
Telefon: 0561 - 283639
st.vinzenz-ks@sozialewerke.de

Herzlich Willkommen

Die Kindertagesstätte St. Vinzenz in Kassel ist eine Einrichtung der St. Vinzenz Soziale Werke gGmbH. In unsere familienergänzende Einrichtung dürfen bis zu 87 Kinder im Alter von 10 Monaten bis zu ihrem Schuleintritt. Unsere vier Gruppen haben drei verschiedene Betreuungsangebote mit folgenden Öffnungszeiten zur Auswahl:

 

  • vormittags ohne Mittagsessen (Mo-Fr, 08:00-12:00 Uhr)
  • ¾ -Tag mit Mittagsessen (Mo-Fr, 08:00-14:00 Uhr)
  • ganztags (Mo-Do, 08:00-16:15 Uhr), (Freitag, 08:00-15:00 Uhr)
  • Außerdem bieten wir Frühdienst (Mo-Fr, 07:15-08:00 Uhr) und Spätdienst (Mo-Do, 16:15-16:45Uhr) an.

Unsere Räumlichkeiten

Unsere Einrichtung besteht aus drei Kindertagesstättengruppen (Wurzelgruppe, Sternengruppe, Wawuschelgruppe) und einer Krippengruppe (Regenbogengruppe). Zusätzlich stehen den Kindern folgende Räume zur Verfügung:

 

  • Turnraum/Bewegungsraum: unterschiedliche Aktivitäten finden hier statt, z.B. regelmäßige Turn- und Bewegungsstunden, Gruppenarbeit, freies Spiel, gelegentlich Feste etc.
  • Schlafraum: Dieser gemütliche Ruheort bietet den Kindern eine optimale Schlafatmosphäre.
  • Zwei Waschräume mit Toiletten: Die Räumlichkeiten und Sanitäranlagen sind kindgerecht und altersentsprechend gestaltet und erleichtern somit das Erlernen von Hygiene und des Toilettengangs.

Außengelände

Unser großes und naturnahes Außengelände ist ein besonderes Merkmal unserer Einrichtung und bietet verschiedene Spielmöglichkeiten:

  • Wiese zur Seite der Gruppenräume mit einem Sandkasten, einem Balanciergerät, einer Federwippe, einer Kleinkindschaukel, einem Spielhäuschen, aus Holz und Kinderfahrzeugen
  • Spielfläche auf gegenüberliegender Seite mit zwei Einzelschaukeln, einer Vogelnestschaukel, einer Hangrutsche mit integrierter Treppe, einer Wippe, einem Spielschiff, einem großen Sandbereich mit Spielhäuschen, einer großen Spielwiese für Ballspiele etc., einer gepflasterten Fläche für Fahrzeuge, einem Holzfachwerkhaus, einem Gerätehaus für die Außenspielgeräte und einem Gemüsebeet für jede Gruppe

Essen

Der Essensablauf besteht aus einem Frühstück am Morgen, einem Mittagessen und einem Nachmittagssnack.
Wir bieten Mittagessen von dem Essensanbieter biond an. Dieser liefert Bio-Essen von regionalen Lieferanten.

Unser Tagesablauf

  • 07:15 bis 08:00 Uhr: gruppenübergreifender Frühdienst
  • 8:00 Uhr: Der Tagesablauf in den Gruppen beginnt; bis spätestens 09:00 Uhr sollen die Kinder gebracht werden
  • bis 10:30 Uhr: Freispiel, parallel dazu angeleitete Angebote
  • bis 10:00 Uhr: freies Frühstück
  • ca. 10:30 Uhr: Aufräumzeit des Gruppenraums nach der Freispielphase

    • anschließend: Stuhlkreis, projektbezogene Angebote in einer Teilgruppe
    • anschließend: Außengelände oder Spaziergang
  • 12:00 Uhr: Mittagessen
  • 12:30-13:15 Uhr: Abholzeit der Vormittagskinder mit Mittagessen
  • 12.45-13:00 Uhr: Ganztagskinder putzen die Zähne, die Jüngeren ziehen sich danach zur Mittagsruhe um
  • 13:00-14:15 Uhr: Aufteilung in drei Gruppen: die Jüngeren halten Mittagsruhe, es werden Geschichten vorgelesen oder Entspannungsmusik gehört; für die Älteren (ab 4 Jahre) werden ruhige Spielformen/Beschäftigungsmöglichkeiten angeboten
  • 13:45-14:00 Uhr: Abholzeit der Kinder mit einem ¾ -Tags-Platz
  • 14:30 Uhr: kleine Zwischenmahlzeit/Getränke
  • anschl. bis 16:15 Uhr: individuelle Gestaltung des Nachmittags drinnen oder draußen – flexible Abholzeit
  • 16:15 bis 16:45 Uhr: gruppenübergreifender Spätdienst: freitags enden die Ganztagsgruppen bereits um 15:00 Uhr

 

Unser Leitbild „Liebe sei Tat“

 

  • den Menschen in den Mittelpunkt unseres Handelns stellen
  • uns um das Besondere, um das Christliche, um das qualitative Mehr sorgen
  • uns als Fürsprecher der Menschen verstehen, die sich uns anvertrauen
  • einander in gegenseitiger Achtung und Wertschätzung begegnen
  • den Menschen in seiner Ganzheitlichkeit fördern
  • motiviert, engagiert und fachlich fundiert arbeiten
  • fachübergreifende Team- und Zusammenarbeit fördern
  • Ausbildung ermöglichen und Fort- und Weiterbildung unterstützen
  • Konflikte sachlich und offen bearbeiten
  • ökonomisch und ökologisch verantwortlich handeln
  • die Öffentlichkeit über unser Tun informieren und offen sein gegenüber allen, die sich für uns interessieren
  • unsere Arbeit als Prozess erleben, der Entwicklung und Wachstum einschließt

Pädagogische Aspekte

 

  • Sprachförderung
  • Themenzentrierte Projektarbeit
  • Musikalische Früherziehung
  • Feste im Jahreskreis (z.B. St. Martin, Weihnachten, Ostern, etc.)
  • Vorschulförderung
  • Religiöse Erziehung
  • Ausflüge mit den Kindern
  • Sportangebote/Bewegungsangebote

Einblicke in unseren Alltag

Downloads

Kontakt

 

Unser Team bestehend aus Erziehern/-innen, Sozialpädagogen, dem Leiter und wechselnden Praktikanten und Studenten hat immer ein offenes Ohr für Ihr Anliegen. Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern regelmäßige Entwicklungsgespräche sind selbstverständlich.

Haben Sie Fragen? Dann stehen wir Ihnen gerne unter:

Telefon: 0561 - 283639
E-Mail: st.vinzenz-ks@sozialewerke.de

zur Verfügung.