Kindertagesstätte St. Elisabeth

Vor der Kinzigbrücke 19
63452 Hanau

Leitung:
Luisa Kreß
Telefon: 06181 - 9390222
st.elisabeth-hu@sozialewerke.de

Herzlich Willkommen

Wir verstehen uns als familienergänzende Einrichtung, in der 50 Kinder im Alter von drei Jahren bis zu ihrem Schuleintritt betreut werden. In unseren zwei Gruppen stehen drei unterschiedliche Betreuungszeiten zur Auswahl:

  • vormittags
  • vormittags mit Mittagessen
  • ganztags.

Die beiden Gruppen werden in der Kernzeit jeweils von zwei Erzieherinnen betreut.

Das Besondere unserer Einrichtung

  • katholische Kindertagesstätte
  • kleine Einrichtung mit familiärer Atmosphäre
  • großes und naturnahes Außengelände mit kleinem "Naschgarten"
  • intensive Zusammenarbeit mit dem Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth (Feste, Besuche, ...)
  • zu den Festen Andachten in hauseigener Kapelle
  • Integrationsplätze

 

Pädagogische Grundlagen

Wir sehen jedes Kind, unabhängig von seinem Entwicklungsstand oder seiner Herkunft, als einzigartigen und liebenswerten Menschen.
Die überschaubare Größe unserer Einrichtung vermittelt dem Kind ein hohes Maß an Nähe und Geborgenheit. Es lernt schnell, mit anderen Kindern Freundschaften zu schließen und sich mit dem sozialen Umfeld direkt auseinanderzusetzen. Raumangebot und Ausstattung orientieren sich an den kindlichen Bedürfnissen.

Unser Leitsatz „Liebe sei Tat“

  • den Menschen in den Mittelpunkt unseres Handelns stellen
  • uns um das Besondere, um das Christliche, um das qualitative Mehr sorgen
  • uns als Fürsprecher der Menschen verstehen, die sich uns anvertrauen
  • einander in gegenseitiger Achtung und Wertschätzung begegnen
  • den Menschen in seiner Ganzheitlichkeit fördern
  • motiviert, engagiert und fachlich fundiert arbeiten
  • fachübergreifende Team- und Zusammenarbeit fördern
  • Ausbildung ermöglichen und Fort- und Weiterbildung unterstützen
  • Konflikte sachlich und offen bearbeiten
  • ökonomisch und ökologisch verantwortlich handeln
  • die Öffentlichkeit über unser Tun informieren und offen sein gegenüber allen, die sich für uns interessieren
  • unsere Arbeit als Prozess erleben, der Entwicklung und Wachstum einschließt

 

Die Räumlichkeiten

In unserer Einrichtung besuchen die Kinder die Bären- oder die Seehundgruppe. Nach Bedarf besteht die Möglichkeit, Integrationsplätze anzubieten.

Zusätzlich stehen den Kindern folgende Räume zur Verfügung: Bewegungsraum, Bauzimmer, Schlafraum und Toiletten.

Außengelände

Unser naturnah gestaltetes Außengelände mit schattenspendenden großen Kastanienbäumen bietet verschiedene Spielbereiche:

• Kletterburg und Rutsche
• Nestschaukel
• Sandkästen mit großen Sonnensegeln und Pumpe mit Wasserlauf
• Fahrstraße
• Trampolin
• Naschgarten mit Obst
• Bauerngarten mit Kräutern, Gemüse und Blumen
• Apfelbäume
• Haus mit Küche
• Häuser für Spielgeräte

Unsere Kindertagesstätte erstreckt sich auf einer Gesamtfläche von 240 m² Nutzfläche und einem 200 m² großen Spielplatz.

Die Unterteilung der einzelnen Spielzonen durch Sträucher unterstützt die Unterschiedlichkeit beim „unbeobachteten" Spielen in Kleingruppen. So erhalten Ausdauer- und Bewegungsspiele den gleichen Stellenwert wie Rollenspiele, Sandspiele, Klettern, Einzelspiel u.v.m. Für die Sicherheit der Kinder sorgen hohe Hecken, geschlossene Tore und ständige Aufsicht durch Erzieherinnen.

Unser Tagesablauf

13:00 bis 14:00 Uhr Angebot zur Mittagsruhe - In dieser Zeit können die Kinder schlafen, ruhen oder sich still beschäftigen.

14:00 bis 16:30 Uhr Angebote und gemeinsame Beschäftigungen. Bei fast jedem Wetter verbringen wir auch Zeit auf unserem Spielplatz.

15:00 Uhr Imbiss.

 

Damit die Abholsituation harmonisch verläuft, sollen die Eltern spätestens um 16:20 Uhr in der Kita sein.

Essen

Wir bieten Frühstücksergänzung, Mittagessen und einen Nachmittagssnack an.
Einmal die Woche nimmt jede Gruppe ein gemeinsames Frühstück zu sich ansonsten wird ein freies Frühstück angeboten.

Das Mittagessen wird vom St. Vinzenz-Krankenhaus angeliefert.
Bei den Mahlzeiten legen wir Wert auf:  

• ausgewogene gesunde Ernährung;
• die Vermittlung von Esskultur. Dazu zählt für uns als vinzentinische Einrichtung auch die Vermittlung religiöser Rituale wie z. B. das Tischgebet;
• die Freude am Essen und Selbstbestimmung bei der Essensauswahl und Portionierung;
• die Vermittlung eines Gemeinschaftsgefühls beim Essen.

Für den kleinen Hunger bieten wir gegen 15:00 Uhr einen Imbiss (überwiegend Obst oder Rohkost) an.


Downloads

Impressionen

Wir machen mit

Kontakt

Kindertagesstätte St. Elisabeth
Vor der Kinzigbrücke 19
63452 Hanau

Leitung:
Luisa Kreß
Telefon: 06181 - 9390222
st.elisabeth-hu@sozialewerke.de

 

Anmeldung

KiTa Portal Hanau